Verein für Gartenbau und Landespflege Heining-Neustift e.V.
Verein für Gartenbau und Landespflege Heining-Neustift e.V.

Bilder aus dem Vereinsjahr 2017

 

 

Jahreshauptversammlung 2017

Der Verein für Gartenbau und Landespflege Heining-Neustift Stadt Passau e. V. zählt mittlerweile 622 Mitglieder und liegt damit  im Kreisverband an zweiter oder dritter Stelle.

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde Frau Elke Werner einstimmig zur neuen Schriftführerin des Vereins gewählt.

Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden folgende Mitglieder geehrt:

15 Jahre

Hildegard Saintpaul, Helmut Saintpaul, Irmgard Rosenbeck, Hildegard Alm, Gisela Becker, Winfried Becker, Gislinde Eckhardt, Susanne Junk, Emilie Mörtlbauer

25 Jahre

Elisabeth Maly, Reinhard Böhm, Klara Oberhuber

40 Jahre

Georg Steiner, Ruth Zillner

50 Jahre

Adolf Stockinger, Ludwig Heindl, Marianne Kovacs

Gartlerabend am 20.04.2017

Kreisfachberaterin Gundula Hammerl stellte ihr umfangreiches Aufgabengebiet vor. Von ihr werden 38 Gemeinden in allen Belangen rund um den Gartenbau, Bepflanzungen und Aktionen, wie der "Tag des offenen Gartentors" betreut.

Unser Mitglied und Beisitzer Rainer Eckelt hielt einen Vortrag zum Thema "Einführung in die Natur – und Pflanzenfotografie, sowie Gartenfotografie".

Vorstand Theo Schlögl gab Tipps zu Gartenarbeiten im April.

Gartenbauverein spendet für Sinnesgarten der Seniorenresidenz Neustift (PNP 27.05.2017)

 

 

Altar zu Fronleichnam 2017

 

 

 

 

Nach dem Entwurf und unter der Leitung von Andrea und Marlene Kramer, gestalteten die fleißigen Helfer: Sonja und Nikolaus Schumacher, Veronika Hartl, Theo Schlögl, Anneluise Friepes und Elke Werner, bereits in den frühen Morgenstunden, den diesjährigen Altar an der Kapelle in Thann.

Ein herzliches Dankeschön an die künstlerischen Hände und an die Teilnehmer der Prozession.

 

 

 

 

Vortrag: „Johanniskräuter – Genuss und Balsam für Leib und Seele

 

Die Kräuterpädagogin Angela Eiblmeier aus Osterhofen präsentierte uns an diesem Abend im Gasthaus Streiblwirt kulinarische Schmankerl und gesunde Trankerl aus Sommerkräutern.

Essbare Pflanzen und Bücherauswahl
Hier hat die Kräuterpädagogin Angela Eiblmeier ein Auswahl an essbaren Pflanzen aufgelistet und Bücherempfehlungen aufgeführt
Essbare Blüten und Bücherauswahl.pdf
PDF-Dokument [14.4 KB]
Rezeptblatt
Verschiedene Rezepte mit Sommerkräutern
Rezeptblatt Wilder Kräutergenuß für Leib[...]
PDF-Dokument [15.5 KB]

 

 

Erntedank in Heining

 

Der Gartenbauverein Heining-Neustift zeigte sich dieses Jahr verantwortlich für die Gestaltung des Erntedank-Altars in der Pfarrkirche St. Severin in Heining. Alljährlich sind die örtlichen Vereine eingeladen, an diesem Festgottesdienst teilzunehmen und sich zu beteiligen. Der Gartenbauverein machte sich viele Gedanken und Anneluise Friepes gestaltete maßgeblich den wunderschönen Altar. Unterstützt wurde sie dabei von Andrea und Marlene Kramer. Beim Einzug in die Kirche erhielten die Damen des Vereins eine Sonnenblume, welche dann das Altarbild wunderschön abgerundet haben. Mit einer nachdenklichen Geschichte zum Konsum von Lebensmittel beteiligte sich Veronika Hartl an der Gottesdienstgestaltung. Bei der anschließenden gemütlichen Einkehr aller Vereine, dankte der Kirchenpfleger Josef Huber, sowie der Heininger Pfarrer Thomas Brandl, allen Mitwirkenden.

 

Andrea Kramer

 

 

 

Schifffahrt auf dem unteren Inn am 3. Oktober 2017

 

 

Gartenausklang  2017 - Gesellschaftsnachmittag 5.11.17

 

Zum gärtnerischen Jahresausklang lud der Gartenbauverein Heining-Neustift seine Mitglieder ein, gemeinsam kurzweilige Stunden zu verbringen. In der Begrüßung von Theo Schlögl, dem ersten Vorsitzenden, wurde ein kurzes Resümee der vergangenen Veranstaltungen gezogen und endete mit Bitte, am 05. Dezember die gemeinnützige Hütte auf dem Passauer Christkindlmarkt mit einem Besuch zu unterstützen. An diesem Tag bewirtschaftet der Verein die Hütte und bietet viel Selbstgemachtes an. Es wäre wunderbar, so betonte Theo Schlögl, wenn viele Mitglieder mit einem Besuch diese Aktion unterstützen würden. Im abgelaufenen Gartenjahr zeugten viele Gartlerabende, Ausflüge und gemeinsame Unternehmungen für ein aktives Vereinsleben, das von zahlreichen Mitgliedern genutzt wurde. Eine Palette von Kuchenspenden der Vereinsmitglieder und das Akkordeonduo Monika und Christian Vordermeier versüßten diesen Gesellschaftsnachmittag kulinarisch und akustisch. An dieser Stelle vielen herzlichen Dank an die Bäckerinnen und Bäcker des Vereins. Gabi Fröba und ihre Tochter Elke Werner überzeugten in einem Loriot Sketch mit ihrem komödiantischen Talent und zeigten den ganz normalen Wahnsinn eines Ehepaares, dass sich über die Freizeitgestaltung nicht so ganz einig ist. Großer Applaus belohnte die beiden Schauspielerinnen.

 

Andrea Kramer

 

Besuch der Ausstellung "Passau von 1950 bis heute" am 12.11.17

Erfolgreicher Vereinstag auf dem Passauer Christkindlmarkt für den Gartenbauverein Heining-Neustift am 5.12.17

 

Heuer war es 5. Dezember, an dem für die Passauer Gartler aus Heining – Neustift der große Tag auf dem Christkindlmarkt war. Vorstand Theo Schlögl und Rudolf Eichberger haben schon in den frühen Morgenstunden alles aufgebaut und ab 8:00 Uhr stand das Verkaufsteam mit Sofie Pitscheneder, Waltraud Breit und Rosemarie Asenbauer bereit. Selbstgestricktes, viele Platzerl, „Theos Spezialpunsch“, Christstollen, selbstgemachte Marmelade, Brote mit Aufstrich und viele andere Leckereien wurden im Vorfeld von den Damen und Herren des Vereins in vielen Arbeitsstunden hergestellt. Mit den Einnahmen engagiert sich der Verein im sozialen Bereich und man ist sehr froh, dass es diese Möglichkeit im Rahmen des alljährlichen Christkindlmarkts gibt. Diese schöne Tradition will man auch unbedingt beibehalten, denn es gibt jedem ein sehr gutes Gefühl, danach mit den Erlösen aus dem Verkauf anderen Mitmenschen eine Freude machen zu können.

Das Wetter war nicht so gut wie in den ersten Tagen des Marktes auf dem Domplatz. Trüb kalt und regnerisch kam der 5. Dezember daher und man war schon etwas überrascht, dass trotzdem ordentlich was los war, vor allem ab Mittag, hatten die Damen durchweg zu tun. Manche Leckereien waren so schnell ausverkauft, dass sich schon der Verdacht aufdrängte, zu preiswert anzubieten. Die richtigen Preise zu finden, ist ohnehin ein schmaler Grat. Der Zweck ist einerseits rein sozial und daher will man es nicht übertreiben, andererseits wäre bei höheren Preisen der Spendenbetrag natürlich höher. Man war aber richtig happy, dass am Abend nach einem mehr als 12- stündigen Arbeitstag, alles ausverkauft war. Das Ausräumen der Hütte geht dann auch schneller. Im Ergebnis herrschte rundum Zufriedenheit und das ist am Ende die Hauptsache und der Lohn der vielen ehrenamtlichen Vereinsarbeit des großen und traditionsreichen Vereins rund um das Thema Pflanzen, Landschaftspflege und Gartenbau.

 

Rainer Eckelt    

 

 

Ausflug zum Weihnachtsmarkt St. Englmar auf dem Waldwipfelweg

Hier finden Sie uns:

Verein für Gartenbau und Landespflege Heining-Neustift e.V.

Stallerweg 2a

94036 Passau

Kontakt

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Verein für Gartenbau und Landespflege Heining-Neustift e.V.